Umlättern Mathematik Klasse 1 bis 6


Startseite

Haftmaterial
für die Tafel

Material für
Whiteboards


Material für
Freiarbeit


Glossar

Comenius

Download Lernmittel
Mathematik

 

Etikettpapier auf Pappe kleben und zuschneiden

1. Etikettpapier auf Siebdruckpappe kleben

1 mm starke Siebdruckpappe ist eine steife Pappe und von daher ein ge- eigneter Untergrund für Spielpläne und Spielkärtchen. Sie ist eine beid- seitig mit Papier kaschierte Holzpappe. Siebdruckpappe ist im Lehrmit- telhandel im Format DIN A4 erhältlich, passend zum Format des Etikett- papiers. - Hail Lehrmittel, Eiffelstraße 20, 72766 Reutlingen, Telefon 07121 49 2512, bietet an: Siebduckpappe, 210 x 297 mm, Stärke 1,0 mm, 50 Stück, Bestellnr. SP9.

Aufkleben eines Etikettpapiers auf Siebdruckpappe: Auf der Rückseite des Etikettpapiers wird das Schutzpapier an einer schmalen Seite auf einer Breite von zirka 6 cm abgelöst und nach hinten zu einer Lasche geknifft. Beim Ablösen des Schutzpapiers ist eine Pinzette hilfreich. Danach richtet man die Vorlage auf der quer liegenden Pappe aus und fixiert sie an der o. g. schmalen Seite. Abschließend wird im Wechsel mit der einen Hand das Schutzpapier abgezogen und mit der anderen die Vorlage auf die Pappe gedrückt. Gelegentlich müssen kleine Luftblasen mit dem Falzbein oder Handballen zum Blattrand gerieben werden.

2. Etikettpapier auf Siebdruckpappe zuschneiden

Das laminierte Etikettpapier und die Siebdruckpappe sind 1,2 mm stark. Es enthält Spielfeld, Spielkärtchen und geometrische Formen, teils auch mit Rundungen. Wie kann man es in Stücke schneiden? - Die Run- dungen schneidet man mit einer gewöhnlichen Schere. Gerade Schnitte erleldigt man mit Cutter und Schneidelineal auf einer Schneidematte oder mit dem Hebelschneider.

Empfehlenswert ist ein Schneidelinal aus Aluminium mit einer eingelas- senen Stahlkante zum Schneiden und einer rutschfesten Unterseite aus gerilltem Gummi. Der Hersteller Rumold bietet ein 30 cm langes Schnei- delineal an - Herstellernr. 659/30. - Man schneidet mit einem Cutter (Klingenmesser) auf einer im Handel für Büro- und Zeichenbedarf er- hältlichen 45 x 30 cm großen Schneidematte - siehe Bild 1.

Der Hersteller Olympia bietet den Hebelschneider "Olympia G3310 A4" an - siehe Bild 2. Aus den Angaben des Herstellers: 330 mm Arbeits- breite, durchsichtige Anpressschiene, Finger-Schneideschutz, dauerhaft scharfes Schneiden. Das Gerät ist für den Gebrauch zu Hause geeignet.

3. Ecken von Siebdruckpappe abrunden

Zum Abrunden der Ecken von Materialien auf Siebdruckpappe eignet sich der in Bild 3 abgebildete Eckenrunder. Man erhält ihn bei Hobby- kunst Eckstein, Schwabacher Str. 46, 90 762 Fürth, Tel. 0911 - 977467-14 unter "Crop-a-Dile Corner Chomper für runde Ecken", Artikelnummer 7965900. - Das Gerät wird wie eine Zange gehandhabt.









Bild 1: Schneidematte




Bild 2: Hebelschneider

Bild 3: Eckenabrunder