Umlättern src=


Startseite

Haftmaterial
für die Tafel


Material für
Whiteboards


Material für
Freiarbeit


Glossar

Comenius

Download Lernmittel
Mathematik

 

Liniennetz gliedern

01  Umrisse von Gegenständen legen 1
Eine etwa DIN A4-große Vorlage mit einem stilisierten Gebrauchsge- genstand - im Bild ein Kerzenhalter - wird mit Greifmagneten an die Tafel geheftet. Die Vorlage mit dem Gegenstand soll mit Linienstücken auf quadratischen, 14 x 14 cm großen Karten an der Tafel nachgelegt werden. Um die Vorstellungkraft anzuregen, empfiehlt es sich, die Kar- ten vorher an die Tafel zu heften. Dies ermöglicht den Schülern, Teile der Vorlage durch vorgestellte Karten zu gliedern. Der mit den Karten nachgelegte Gegenstand ist etwa 4-mal so groß wie auf der Vorlage. Linienstücke: Balken, T-Profil, Viertelbogen, Viertelecke, Kreuz, Blanko-Karte. - Ab 2. Schuljahr. - Siehe auch Raumvorstellung: Geom. Objekt gliedern sich vorstellen.

02  Umrisse von Gegenständen legen 2
Eine etwa DIN A4-große Vorlage mit einem Muster - siehe nebenste- hendes Bild - wird mit Greifmagneten an die Tafel geheftet. Die Vorlage mit dem Muster soll mit Linienstücken auf quadratischen, 14 x 14 cm großen Karten an der Tafel nachgelegt werden. Um die Vorstellungkraft anzuregen, empfiehlt es sich, die Karten vorher an die Tafel zu heften. Dies ermöglicht den Schülern, Teile der Vorlage durch vorgestellte Kar- ten zu gliedern. Das mit den Karten nachgelegte Muster ist etwa viermal so groß wie auf der Vorlage. Es werden 24 Linienstücke benötigt: Bal- ken, Viertelbogen, Viertelecken und Kombinationen aus Bogen und Bal- ken. - Ab 2. Schuljahr. - Siehe auch Raumvorstellung: Geom. Objekt gliedern sich vorstellen.

03  Linien-Muster legen 1
Eine etwa DIN A4-große Vorlage mit einem Muster - siehe nebenste- hendes Bild - wird mit Greifmagneten an die Tafel geheftet. Die Vorlage mit dem Muster soll mit Linienstücken auf quadratischen, 14 x 14 cm großen Karten an der Tafel nachgelegt werden. Um die Vorstellungkraft anzuregen, empfiehlt es sich, die Karten vorher an die Tafel zu heften. Dies ermöglicht den Schülern, Teile der Vorlage durch vorgestellte Kar- ten zu gliedern. Das mit den Karten nachgelegte Muster ist etwa vier- mal so groß wie auf der Vorlage. Folgende Linienstücke werden benö- tigt: vier Balken, sechs T-Profile, sechs Viertelbogen, sechs Viertel- ecken, zwei Kreuze. - Ab 2. Schuljahr - Siehe auch Raumvorstellung: Geom. Objekt gliedern sich vorstellen.

04  Linien-Muster legen 2
Eine etwa DIN A4-große Vorlage mit einem Muster - siehe nebenste- hendes Bild - wird mit Greifmagneten an die Tafel geheftet. Die Vorlage mit dem Muster soll mit Linienstücken auf quadratischen, 14 x 14 cm großen Karten an der Tafel nachgelegt werden. Um die Vorstellungkraft anzuregen, empfiehlt es sich, die Karten vorher an die Tafel zu heften. Dies ermöglicht den Schülern, Teile der Vorlage durch vorgestellte Kar- ten zu gliedern. Das mit den Karten nachgelegte Muster ist etwa viermal so groß wie auf der Vorlage. Folgende Linienstücke werden benötigt: Viertelbogen, Viertelecken, Pfeil, Bal- ken mit Bogen, Balken mit zwei Bogen. - Ab 2. Schuljahr - Siehe auch Raumvorstellung: Geom. Objekt gliedern sich vorstellen.






Kerzenhalter

Brille

Muster Tafel
Muster Tafel