Umlättern Mathematik Klasse 1 bis 6


Startseite

Haftmaterial
für die Tafel


Material für
Whiteboards


Material für
Freiarbeit


Glossar

Comenius

Download Lernmittel
Mathematik

 

Zufallsexperiment

01  Mit zwei Augenwürfeln würfeln
Das Tafelmaterial besteht aus 24 quadratischen Karten: 12 mit den Au- genzahlen eines kirschroten und 12 mit denen eines graublauen Wür- fels. Mit dem Material können Aufgaben zum Werfen zweier Würfel bear- beitet werden. Beispiele: Welche Summen von Augenzahlen treten auf? - Welche Elementarereignisse umfasst die Summe 9? - Welche Summe tritt am häufigsten auf? - Welche Summen treten nur zweimal auf? - Das nebenstehende Bild zeigt alle Würfe zu Pasch und Augensumme 10. Ab 4. Schuljahr. - Siehe auch: Zufallsexperiment: Grundbegriffe - Konzepte.

06 Kugeln im Beutel
Der Lehrer steckt in einen Stoffbeutel etwa 10 rote und 20 blaue Perlen. Er teilt der in Gruppen aufgeteilten Klasse mit, dass im Beutel insgesamt 30 Perlen sind. Gesucht ist der Anteil der roten Perlen. Um den Gruppen eine plausible Schätzung zu ermöglichen, entnimmt er nach Zufall eine Kugel, zeigt sie der Klasse und legt sie in den Beutel zurück. Das Ergeb- nis der Entnahme wird an der Tafel protokolliert. Nach etwa 8/16/24 Entnahmen fordert er die Gruppen auf zu schätzen, wie viele Kugeln im Beutel rot sind. - In den folgenden Experimenten können Schüler die Funktion des Lehrers übernehmen. - Ab 4. Schuljahr. - Siehe auch: Zu- fallsexperiment: Grundbegriffe - Konzepte.

 



Augensummen

Beutel Tafel